Stichwort Suche

Exchange Migration Vorbereitung

Bevor man mit der Installation und Migration beginnt, ist es empfehlenswert sich vorher einige Punkte anzuschauen:

  • Coexistenz Vorrausetzungen überprüfen

https://technet.microsoft.com/de-de/library/aa996719(v=exchg.160).aspx

  • Source Exchange Server Build Numbers überprüfen

https://technet.microsoft.com/de-de/library/hh135098(v=exchg.150).aspx

z.B. für Exchange 2010

Get-Command ExSetup | ForEach {$_.FileVersionInfo}

Output:

ProductVersion FileVersion FileName
————– ———– ——–
14.03.0266.001 14.03.0266.001 C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\bin\ExSetup.exe

  • vorhandene Domänencontroller Betriebssystem Version
  • vorhandenes Active Directory Gesamtstruktur Funktionsebene
  • Vorhandene Outlook Client Versionen ( oder andere E-Mail Programme )
  • Client Proxy ( Proxy genutzt? Ausnahmen per GPO verteilt?)
  • Exchange Anbindung von extern ( reverse Proxy vorhanden ? )
  • E-Mail routing ( SMTP Gateway vorhanden ?, Sende+Empfangsconnectoren )
  • Vorhandenes Zertifikat(e)
  • Aktueller Namespace aufbau der Exchange Verzeichnisse ( internalurl / externalurl entscheident )

get-webservicesvirtualdirectory -Server Servername

get-oabvirtualdirectory -Server Servername

get-owavirtualdirectory -Server Servername

get-ecpvirtualdirectory -Server Servername

get-activesyncvirtualdirectory -Server Servername

get-OutlookAnywhere -Server Servername

( get-MapiVirtualDirectory -Server Servername – erst ab EX 2013 interessant 🙂 )

Get-ClientAccessServer Servername   ( hier ist AutoDiscoverServiceInternalUri interessant und ggf. auch der AutoDiscoverSiteScope )

  • Internes DNS Aufbau (Split DNS? PinPointed DNS?)
  • Fax Anbindung
  • Drittanbieter Anwendungen Anbindung
  • E-Mail Archivierung
  • E-Mail Signatur
  • UM Funktionen
  • Datenbank Anzahl und Größe, Postfächer Anzahl
  • Öffentliche Ordner ( ab 2013 nicht mehr so dramatisch 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.