Stichwort Suche

Autodiscover / Outlook Autodiscover / Outlook Postfach Einrichtung

Autodiscover ist ein Mechanismus, der u.a. von Outlook genutzt wird, um ein Outlook Profil so einzurichten, das dieses mit dem Exchange Postfach verbunden ist.

Mithilfe von Autodiscover bezieht der Client ( von einem CAS Server ) das “Autodisocover.xml” File, in dem sich für ihn alle wichtigen Informationen der Exchange Anbindung befinden.

In dem “Autodiscover.xml” ist enthalten:

  • Der Benutzer Anzeige Name
  • Verbindungseinstellungen für interne und externe Verbindungen
  • Location der Benutzer Mailbox ( der Server der gerade die Aktive Datenbank hostet )
  • URLs für Free/Busy, OAB, Unified Messaging
  • Outlook Anywhere Einstellungen

 

Zusammen gefasst nutzt Outlook Autodiscover für:

  • Outlook Profil einzurichten oder Outlook Profil zu updaten
  • Regelmäßige überprüfung der Web Service URLs
  • Änderungen der Netzwerkverbindungen

 

Um das “Autodiscover.xml” File zu erhalten prüft Outlook drei Möglichkeiten, welche in folgender Reihenfolge abgefragt werden:

  1. Outlook sucht im Active Directory nach einem SCP ( Service Connection Point ) gelingt dies nicht geht es über zu Punkt zwei.
  2. Outlook versucht “https://domain.com/Autodiscover/Autodiscover.xml zu erreichen, gelingt dies nicht geht es über zu Punkt drei.
  3. Outlook versucht “https://autodiscover.domain.com/Autodiscover/Autodiscover.xml” zu erreichen
  4. Führt dies nicht zum erfolg wird Punkt 2. und 3. wieder mit HTTP redirect probiert.
  5. Als letztes probiert Outlook es über SRV Records

Für die Anfragen aus Punkt 2. und 3. nutzt Outlook immer die Domänen Endung von der SMTP Adresse ( in dem Beispiel oben wäre die Email Adresse also “max.mustermann@domain.com” )

Der SCP befindet sich im Active Directory. Erstellt wird er bei der Exchange Server installation. Es gibt pro CAS Server einen SCP. Per default ist dort der FQDN des Servers hinterlegt.

Mehr zum SCP befindet sich hier: https://deer-it.de/autodiscover-service-connection-point-exchange-scp/

 

Ausschnitt einer Ersteinrichtung eines Outlook Profils:

 

In diesem Beispiel ist der mitgeteilte SCP Endpunkt Server nicht erreichbar:

Client hat den SCP erhalten und löst den Namen auf, um sich mit ihm zu verbinden.

Er erhält keine antworten auf seine Anfragen..

Der Outlook Client schwenkt um und versucht es über eine “autodiscover.domain.com” oder SRV Record abfrage…

 

In diesem Beispiel ist der mitgeteilte SCP Endpunkt Server erreichbar:

Outlook verbindet sich dort hin und fordert das “Autodiscover.xml” File an.

 

Damit ist das Outlook Postfach eingerichtet.

Immer wenn Outlook gestartet wird frägt es erneut das “Autodiscover.xml” File an, um zu überprüfen, ob noch alle Einstellungen korrekt sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.