Stichwort Suche

VMware vSphere VM on dead host

Ist eine vSphere Hypervisor nicht mehr erreichbar und das vCenter geht davon aus, das auf diesem Host die VM liegt ist es zur schnellen abhilfe möglich die VM umzuregistrieren:

1) SSH auf Host einen aktiven Host auf dem die VM gehostet werden soll

2) In Ordner /vmfs/volumes wechseln Inhalt anzeigen lassen ( ls ) – Achtung die Namen können sich verschieben, sodass diese nicht zu den ID’s davor passen

3) urspüngliche Source von dieser VM lokalisieren ( über vsphere Console – VM Übersicht – Speicher ) / Oder von Punkt 2) die Volumes durchsuchen

4) VM umregistrieren

vim-cmd solo/registervm /vmfs/volumes/53d37115-673ddBeispielpfad/VMName/VMNAME.vmx

5) Überprüfen ob erfolgreich

vim-cmd vmsvc/getallvms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.